DEVK Rechtsschutzversicherung im Test

Der Versicherer DEVK* bietet im Rahmen seiner Rechtsschutzversicherung einen Privat-, Verkehrs- und Berufsrechtsschutz an. Die einzelnen Pakete können je nach Bedarf individuell abgeschlossen werden. Zu den Leistungen gehört unter anderem eine telefonische Rechtsberatung durch unabhängige Anwälte, eine Online-Schlichtung bei Käufen über das Internet sowie die Kostenübernahme einer außergerichtlichen Konfliktlösung durch Mediation. Die Testergebnisse fallen unterschiedlich aus. So gehörte die DEVK bei der Analyse des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) zu den Testseigern. Ökotest stufte den Premium Tarif von DEVK dagegen nur auf dem 4. Rang eingestuft. Bei der Stiftung Warentest gab es das Qualitätsurteil „gut“.

Neueste Bewertung für Rechtsschutz der DEVK in 2016

Im Juni sind die Testergebnisse des großen Softfair Rechtsschutz-Ratings 2016 veröffentlicht worden. Das Unternehmen hat 240 Rechtsschutz-Tarife von 30 Anbietern untersucht. Getestet wurden die Tarife in drei Kategorien, in denen jeweils eine andere Höchstpunktzahl erreicht werden konnte:


  • Singles: 3.900 Punkte
  • Familien: 4.200 Punkte
  • Senioren: 4.100 Punkte
Je nach Punktzahl vergab die Softfair Analyse GmbH für jeden Tarif bis zu 5 Eulenaugen. Die 12 Tarife der DEVK schnitten durchwachsen ab, die besten Tarife erhielten in allen Kategorien 4 Eulenaugen. Das sind die Testergebnisse der DEVK im Softfair Rechtsschutz-Rating 2016:



Tarif Punkte Singles Eulenaugen Singles Punkte Familien Eulenaugen Familien Punkte Senioren Eulenaugen Senioren
Aktiv (mit SB) 400 1 450 1 500 1
Aktiv (mit SB) 400 1 400 1 500 1
Aktiv (mit SB) ÖD 700 1 750 1 800 1
Aktiv (mit SB) ÖD 700 1 700 1 800 1
Komfort (mit SB) 845 2 895 2 920 2
Komfort (mit SB) 845 2 845 2 920 2
Komfort (mit SB) ÖD 605 1 655 1 680 1
Komfort (mit SB) ÖD 605 1 605 1 680 1
Premium (mit SB) 2.640 4 2.840 4 2.590 4
Premium (mit SB) 2.640 4 2.790 4 2.590 4
Premium (mit SB) ÖD 2.580 4 2.780 4 2.530 4
Premium (mit SB) ÖD 2.580 4 2.730 4 2.530 4

Gute Testergebnisse und Note 1,9 für DEVK

15 in Deutschland aktive Rechtsschutzversicherer wurden im Juni 2016 von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) getestet. Untersucht wurden die Anbieter in den Kategorien Versicherungskonditionen, Kundenservice sowie Transparenz und Komfort.
Die DEVK konnte die Ziele zu 86 Prozent erreichen. In der Endbewertung resultiert daraus die Note 1,9 und die Wertung „Gut“. Nur zwei Anbieter liegen mit 88 Prozent Zielerreichung vor der DEVK.

Stiftung Warentest vergibt für den DEVK Premium Tarif das Qualitätsurteil „gut“

Bei einer Untersuchung der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe 12/2014) gab es für den Tarif „Premium“ der DEVK mit der Note 2,4 das Qualitätsurteil „gut“. Die Gesamtbewertung setzte sich zu 90 Prozent aus den Versicherungsleistungen und zu 10 Prozent aus der Verständlichkeit der Vertragsbedingungen zusammen. Für die Leistungen gab es die Note 2,1 und die Verständlichkeit wurde mit 4,9 bewertet. Zu den positiven Aspekten gehört unter anderem die unbegrenzte Versicherungssumme innerhalb Europas. Dazu bietet der Tarif einen Verwaltungs-, Steuer- und Sozialrechtsschutz im Widerspruchsverfahren. Sparverträge und Festgelder sind ebenfalls umfassend abgesichert.
Der Tarif „Komfort“ erhielt von den Testern das Qualitätsurteil „ausreichend“. Im Unterschied zum „Premium“ Tarif ist die Versicherungssumme innerhalb Europas auf 300.000 Euro begrenzt. Dazu gab es Abzüge für den fehlenden Verwaltungs-, Steuer- und Sozialrechtsschutz im Widerspruchsverfahren. Eine Mediation ist jedoch auch bei diesem Tarif versichert.

Günstigste Tarife bei DISQ der DEVK Rechtsschutz

Bei einer Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) überzeugte die DEVK mit den günstigsten Tarifen bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro. Allerdings gilt für einige Bereiche ein erhöhter Selbstbehalt von 400 Euro. In der Gesamtwertung von 15 Rechtsschutzversicherern belegte die DEVK den zweiten Platz. Für die günstigen Tarife erhielt der Versicherer die maximalen 100 Punkte. Die Kategorie Leistungen floss zu 60 Prozent in die Gesamtwertung ein. Hierfür vergaben die Tester 48,7 von 100 möglichen Punkten.
Bei den 15 untersuchten Versicherungen wurden hohe Preisunterschiede von bis zu 65 Prozent festgestellt. Allerdings kam es bei den besonders günstigen Tarifen zu Einschränkungen bei den Leistungen, was beispielsweise die Deckungssumme oder den Geltungsbereich des Versicherungsschutzes betrifft.

Nur 4. Rang bei Ökotest für DEVK Rechtsschutzversicherung

Die Zeitschrift Ökotest stellte bei ihrer Untersuchung im Januar 2014 zum Ergebnis, dass die Tarife „Premium“ und „Komfort“ garantierten Kostenerstattungen nicht ausreichend sind. Das bedeutet, dass Versicherungsnehmer einen Teil der anfallenden Kosten vor Gericht selbst übernehmen müssen. Aus diesem Grund gab es für beide Tarife nur eine Einstufung auf dem 4. Rang.
Bewertet wurden sowohl die gerichtlichen wie auch außergerichtlichen Leistungen. Der Tarif Premium konnte mit seinen außergerichtlichen Leistungen durchaus überzeugen. In dieser Kategorie gab es eine Einstufung auf dem 2. Rang. Das Preisniveau für diesen Tarif wurde von den Testern mit „mäßig“ beurteilt. Der „Komfort“ Tarif bietet ein niedriges Preisniveau bei jedoch eingeschränkten Leistungen.

Euro kommt zu einer guten Bewertung

Um Januar 2014 hat auch die Finanzzeitschrift Euro einen umfassenden Test von Rechtsschutzversicherungen durchgeführt. Das Magazin kam zum Ergebnis, dass Versicherte beim Tarif „Premium“ einen soliden Versicherungsschutz erhalten und bewertete diesen mit dem Testurteil „gut“. Wie bei Ökotest wurden auch hier verschiedene Testkriterien unter die Lupe genommen. So besitzt das Ergebnis von Euro was die Leistungen betrifft ebenfalls eine hohe Aussagekraft.

Tarife der DEVK im Überblick

Kunden können bei der DEVK Rechtsschutzversicherung zwischen verschiedenen Varianten wählen. Für einen umfassenden Versicherungsschutz bietet die DEVK ein Komplettpaket aus Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz an. Wer auf eine Absicherung als Verkehrsteilnehmer verzichten möchte, kann diesen Bereich auch ausklammern. Alternativ gibt es den Verkehrsrechtsschutz auch einzeln wahlweise für ein Fahrzeug oder als erweiterter Rechtsschutz für sämtliche in der Familie gefahrene Fahrzeuge.
Bei den Rechtsschutzversicherungen der DEVK handelt es sich allesamt um Familienversicherungen bei denen Ehepartner und Kinder automatisch mitversichert sind. Dies gilt auch für volljährige unverheiratete Kinder, die nicht mehr im elterlichen Haushalt leben und noch keine dauerhafte Festanstellung haben. Versicherte profitieren zudem davon, dass die DEVK auf einen Ratenzuschlag verzichtet. Das bedeutet, unabhängig davon ob die Prämie jährlich oder monatlich beglichen wird, der Preis bleibt immer gleich. Mit einer Vertragslaufzeit von nur einem Jahr bleiben Versicherte zudem jederzeit flexibel.
Für selbstständige Versicherungsnehmer bietet die DEVK mit dem Premium Schutz noch zusätzliche Leistungen an. Hierzu gehört unter anderem ein Web-Check, für Versicherte die eine eigene Webseite betreiben. Dazu können Kunden auch den kostenlosen Vertrags- und AGB-Check nutzen. Dazu ist ein Beratungs-Rechtsschutz im Falle einer Unternehmensnachfolge integriert.
Zusätzlich können Versicherungsnehmer noch auf eine Reihe von weiteren Zusatzleistungen zurückgreifen. So bietet beispielsweise die Rechtsschutz-Schadenhilfe eine erste Orientierungshilfe, bevor Versicherte sich an einen Rechtsanwalt wenden. Kunden können sich zudem eine telefonische Rechtsberatung einholen oder sich an einen kompetenten Anwalt vermitteln lassen. Zu den weiteren Leistungen gehört eine schnelle Schlichtung bei Online-Käufen sowie eine Mediation zur außergerichtlichen Konfliktlösung.

Fakten zur DEVK

Mit rund 4 Millionen Kunden und einem Bestand von 13,4 Millionen Verträgen gehört die DEVK zu den größeren deutschen Versicherungen. Ursprünglich als Sozialleistung für Eisenbahner gegründet stehen die Angebote heute allen Versicherungsnehmern offen. Die DEVK bietet Policen aus sämtlichen Bereichen an. Für die Kundenbetreuung unterhält das Unternehmen neben der Kölner Zentrale noch 1.250 Geschäftsstellen im gesamten Bundesgebiet. Dazu arbeitet der Versicherer noch mit rund 3.500 nebenberuflichen Vermittlern zusammen.

Adresse DEVK:

DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und HUK-Versicherungsverein a.G.
Riehler Straße 190
50735 Köln
Telefon: (0221)757-0
Telefax: (0221) 757-2200
 
E-Mail: info@devk.de
Webseite: www.devk.de
*nicht in unserem Rechner vertreten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 3,60 out of 5)
Loading...